Muffins gibt es in verschiedensten Variationen, man kann praktisch jede Zutat verwenden. In diesem Rezept kombinieren wir Löffelbiskuit mit Pfirsich und dazu gibt es mal kein Topping, sondern eine leckere Vanillesoße.



Rezept Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins

  • ergibt 12 Muffins
  • Zubereitungszeit 45 Minuten

Rezept Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins – Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 2 frische Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml neutrales Öl
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 Pfirsiche
  • 6 Löffelbiskuits

Für die Vanillesoße und Deko

  • 700 ml Milch
  • 1 Pck Dr. Oetker Vanillepudding
  • 2 El Zucker
  • 2 Pfirsiche
  • 6 Löffelbiskuits
  • Puderzucker


Rezept Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins – Zubereitung

  • 4 Pfirsiche entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • 6 Löffelbiskuits in kleine Stücke schneiden (etwa 0,5 cm Scheiben).
  • Mehl, Backpulver und Salz gut miteinander vermischen.
  • Eier mit einem Schneebesen verquirlen und mit Zucker, Öl, Vanillezucker und Buttermilch verrühren.
  • Die Mehl-Mischung dazugeben und nur so lange verrühren bis kein Mehl mehr zu sehen ist.
  • Pfirsiche und Löffelbiskuits unterheben.
  • Ein Muffinblech mit Papierförmchen belegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Die Mulden sollten etwa 3/4 voll sein. Sollte zu viel Teig vorhanden sein, kann man diesen in einzelnen Silikonförmchen oder in Papierförmchen (am besten aus festem Papier und je zwei pro Muffin nehmen) im gleichen Backgang backen.
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der mittleren Schiene backen.

Vanillesoße und Deko

  • Aus der Milch, dem Zucker und dem Vanillepudding-Pulver kochen wir die Vanillesoße nach Anleitung auf der Packung. Im Grunde handelt es sich hierbei um einen Vanillepudding, den wir anstatt mit 500ml Milch mit 700 ml kochen.
  • Die Muffins vorsichtig aus den Papierförmchen nehmen und in je einem Schälchen mit Vanillesoße, Pfirsichspalten und Löffelbiskuits anrichten. Obendrauf kommt dann noch Puderzucker.

Am besten schmecken die Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins noch lauwarm.

Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins

Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins vor und nach dem Backen

Pfirsich-Löffelbiskuit-Mufins angerichtet

Pfirsich-Löffelbiskuit-Muffins auf Vanillesoße

Dieses Rezept wurde von uns für das Blogevent „Lieblings Sommer-Cupcakes & Muffins“ von „Schätze aus meiner Küche“ kreiert 🙂

Blogevent Lieblings Sommer-Muffins

'

Weitere Artikel:

Nichts gefunden?