Normalerweise benötigt man zum Backen Eier. Eigentlich sind auch bei Muffins in der Zutatenliste meistens Eier angegeben. Auch das Grundrezept, das wir verwenden, wird mit 2 Eier gebacken. Geht es aber auch ohne? Kann man Eier also durch andere Zutaten ersetzen?



Warum das Ei im Muffinteig ersetzen?

Beispielsweise wenn es Sonntag ist, man backen möchte und es sind nicht genügend Eier im Haus. Oder wenn man keine Eier essen darf, weil man zum Beispiel allergisch darauf ist oder weil man sich vegan ernährt und deswegen keine tierischen Lebensmittel zu sich nimmt. Auf das Backen von Muffins muss man aber nicht verzichten.

Wie ersetze ich das Ei im Muffinteig?

Um ehrlich zu sein, ohne Eier haben wir noch nicht oft gebacken, aber das Thema ist durchaus interessant und vor kurzem haben wir eine Infografik entdeckt, die beschreibt wie man Eier beim Backen durch andere Produkte ersetzen kann. Die Infografik stammt von IcedJems und ist leider auf Englisch. Wer sie sich einmal ansehen möchte, findet sie hier.

Für alle, die kein Englisch können, übersetzen wir die Infografik  hier. Für Kuchen, Cupcakes, Muffins und Brownies kann man ein Ei demnach durch eine dieser Zutaten ersetzen:

1/3 Tasse (= 85 g) Apfelmus oder

1/4 Tasse (= 60 g ) Naturjoghurt oder

1/2 pürierte Banane oder

1/4 Tasse (= 60 g) Öl

Ohne Eier sollen Muffins angeblich steinhart werden, und viele behaupten, es ginge gar nicht. Wie gut das Ersetzen des Eis funktioniert, hängt gewiss auch vom Rezept und den restlichen Zutaten ab. Aber ein Versuch ist es Wert, vor allem, wenn man keine Eier essen darf. Man darf aber nicht erwarten, dass die Muffins genauso werden wie mit Ei. Denn Ei hat verschiedene Funktionen im Teig, die die Ersatzzutaten nicht alle erfüllen können. Zum Beispiel ist Ei ein Bindemittel, macht als Eischnee den Teig locker und gibt dem Teig aber auch eine schöne Farbe, die Geschmackskomponente darf man aber auch nicht vergessen.

Unser Rezept für vegane Muffins mit ausschließlich veganen Zutaten kommt gut auch ohne Eier aus.

Einfach mal mutig sein und die verschiedenen Ersatzzutaten ausprobieren.

'

Weitere Artikel:

Nichts gefunden?